Beschriftung von Markisentuch und Volant

Wir beschriften Volants oder Markisentücher mit Schriftzug oder Firmenlogo entsprechend einer gestellten Druckdatei. Zur Sicherstellung eines einheitlichen Firmenauftritts an unterschiedlichen Standorten oder Filialen eines Unternehmens speichern wir die Kundenvorgaben und -wünsche, z.B. Tuchfarbe, Beschriftungsfarbe, Schrifttyp und -größe. Bei der Beschriftung von Markisentüchern und Volants werden drei verschiedene Verfahren eingesetzt:

Schablonen-Technik

Bei der Schablonentechnik werden erst Markisentuch bzw. Markisenvolant konfektioniert. Im Anschluss wird eine Schablone aufgeklebt. Die Schablone stellt ein negativ der Wunschbeschriftung dar. Mit spezieller Farbe wird die Schablone ausgewalzt und somit die Farbe auf das Markisengewebe aufgetragen. Diese Technik wird seit Jahrzehnten genutzt und hat sich in der Vergangenheit bewährt.



  • Die Druckfarbe ist auf der Tuchrückseite nicht sichtbar. In Einzelfällen kann es jedoch partiell zum Durchdringen der Druckfarbe durch das Markisengewebe kommen.

  • Farbverläufe können nicht umgesetzt werden, Farbwechsel sind möglich.

  • Unscharfe Druckkanten können bei dieser Technik nicht ausgeschlossen werden und berechtigen nicht zur Reklamation.

  • Das Motiv kann theoretisch eine unbegrenzte Größe haben.


 

Thermo-Transfer-Beschriftung

Aus einer halbmatten PVC-Folie werden Motiv oder Buchstaben geplottet und anschließend im Thermo-Transfer-Verfahren auf das Markisengewebe aufgetragen. Die verwendete PVC-Folie wurde speziell für die Beschriftung von Markisentüchern entwickelt und ist für den Thermotransfer bei niedrigen Temperaturen geeignet.



  • Farbverläufe können nicht umgesetzt werden, Farbwechsel sind möglich.

  • Die Druckfarbe ist auf der Tuchrückseite nicht sichtbar.

  • Unscharfe Druckkanten sind ausgeschlossen.

  • Die PVC-Folie hat eine Bahnenbreite von 50 cm, d.h. die gewünschten Motive, Zeichen oder Buchstaben sind in einer Seitenlänge auf 50 cm begrenzt.

Sunprint-Digitaldruck

Das Sunprint-Gewebe ist ein Acrylgewebe, dessen spezielle Beschichtung für den Digitaldruck entwickelt wurde. Das Gewebe ist in der Grundfarbe weiß und wird einseitig mit dem gewünschten Motiv bedruckt.



  • Farbverläufe können ebenso wie Farbwechsel in unendlicher Vielzahl gedruckt werden.

  • Die Tuchunterseite ist weiß, im Gegenlicht ist das Motiv über die gesamte Tuchfläche sichtbar.

  • Gedruckt wird in einer Auflösung von 30 DPI. Bei Großflächendrucken sind unscharfe Kanten so nur bei einer unmittelbaren Ansicht des Motivs sichtbar.

  • Das Motiv kann eine unbegrenzte Größe haben.

weiterlesen...